Seminare / Freizeitangebote

Einkehrzeiten · Glaubensvertiefung

7

Selbitz

05.02. - 07.02.21     Beginn 10 Uhr

Proaktiv Veränderung gestalten und Handlungsspielräume nutzen in außergewöhnlichen Situationen und fragilen Kontexten
Selbitzer Dialog: Seminar für Menschen in verantwortlichen Berufen

Kooperationspartner der Communität Christusbruderschaft ist das Erwachsenenbildungswerk Hof-Naila.
Das Jahr 2020 hat alle, besonders alle, die in verantwortlichen Berufen Entscheidungen treffen mussten, vor große Herausforderungen gestellt. In Anlehnung an das Thema des letzten Dialoges soll Raum sein, das vergangene Jahr für uns persönlich und gemeinsam zu reflektieren. Wo können wir voneinander lernen und einander in unserem Sein als Führungskraft, sowie in unserem Führungsverhalten stärken? Wie bewahren wir in solchen Situationen eine innere Freiheit zum Handeln? Was sehen und erkennen wir als Impulse aus dieser Zeit für unser zukünftiges Handeln? Klösterlicher Rhythmus, Vortragsimpulse, Gespräch und Körperarbeit bilden den Rahmen. Ein Höhepunkt ist der Feierabend mit festlichem Abendessen und Musik.
Leider kann diese Veranstaltung nicht in Präsenzform in Selbitz stattfinden. Wir arbeiten aber an einem digitalen Angebot für diese Tage. Bitte wenden Sie sich bei Interesse bis 31.12.2020 an das Gästehaus in Selbitz.

Für:

Menschen in verantwortlichen Berufen, Einzelpersonen und/oder Ehepaare

Leitung:

Sr. Birgit-Marie Henniger(Priorin der CCB, Bankfachwirtin, Systemische Therapeutin und Beraterin (SG)),
Barbara Wagner (Trainerin, Coach, Geistliche Begleiterin),
Edmund Bäuerle (Geistlicher Begleiter),
Walter Löffler (Steuerberater)
Alexandertechnik: Sr. Erika Stadelmaier (Lehrerin für Alexandertechnik), Manuel Eberle (Lehrer für Alexandertechnik)
Referent: Dr. Reinhardt Schink (Generalsäkretär der Deutschen Evangelischen Allianz)

Kosten:

inkl. Imbiss, Kaffee u. Kuchen, festliches Abendessen
DZ ohne/mit Du+WC € 142-/154,-
EZ ohne/mit Du+WC € 160,-/172,-
Frühbucher-Kursgebühr € 230,- (bei Ehepaaren nur € 150,- pro Person)
(Frühbucher-Kursgebühren gelten bis zu 30 Tage vor Seminarbeginn.Danach berechnen wir einen Aufschlag von 15,- €.)

Anreise am 4.2.21 möglich, Preise für Zusatzübernachtung inkl. Verpflegung siehe hier

                Seminar-Anfrage                

Formular öffnen